Skip to content

HOW TO: CURLY WAVES

 

DE: “Boah, hast du lange Haare… Du könntest so vieles damit machen.“ Ist kein allzu seltener Satz, den ich höre. Doch eines gebe ich hier zu: Ich bin faul und mag keine langen Haaren. Ich mag es nicht aber ich habe Angst, sie schneiden zu lassen. Ich glaube einfach, dass ich extreme Angst vor Veränderungen habe, denn seit ich acht Monate alt bin, hatte ich so eine Mähne. Diesmal habe ich beschlossen, mir locken machen zu lassen. Ist immerhin auch was Neues. Sonst habe ich meine Haare immer in einem Dutt zusammen oder mache mir einen Zopf. Offen habe ich sie auch nicht oft. Ach Gott… Ich  brauch wirklich eine Veränderung. Aber heute ein kleines Tutorial, wie ich mir meine locken mache:)

EN: “Wuow, you have long hair … You could do so much with it.” Is not a rare phrase that I hear. But there is one thing I have to admit: I’m lazy and do not like long hair. I do not like it and yet I’m afraid to let them cut. I just think that I have an extreme fear of a change, because since I was eight months old, I had a mane like that. This time I decided to make some curls. It is indeed something new. Otherwise I always have my hair in a bun or together in a braid. I don’t let them be open that much. Oh God … I really need a change. But now there is a small tutorial on how I’m doing my curls 🙂


DE: Falls die Haare noch nass sind, kann man einen Volum- Schaum rein schmieren. Das führt zu einem besseren halt. Danach einfach trocknen. Wenn deine Haare ganz trocken sind, kämme bis sie weich sind. Mittel bis Viel Haarsträhnen nehmen und mit dem Lockenstab, Locken wickeln. Wenn alles fertig ist, könnt ihr mit den Fingern durch die Haare greifen und die einzelnen Locken von einander trennen. Zum Schluss den Haarspray benutzen.

EN: Apply a volumizing to freshly washed hair. It makes it las longer and better. I used the one from Syoss Ceramide Complex. Has the power 5. After that just get it try. Once your hair is completely dry, brush your hair and make it smooth. Take middle to lot hair and take your curling irion and curl your hair. It don’t has to be perfect. After everything is done comb your fingers trough the waves to break up the curls and finish it with a hair spray.

Lots of Love, Dilan

20 Comments

  1. Bei meinen Haaren hält das trotz Schaumfestiger oder viel viel Haarspray auch nur wenige Stunden und der Zauber ist futsch 😉 Aber dir steht das gut!

    Liebst,
    Bianca von Le Même Contraire

  2. Bei mir hält das leider nicht – Haare zu kaputt…
    Aber du hast tolle Haare!

    LG Mona

  3. find ich sehr schön, hast tollte lange haare

  4. Wow! Das hast du echt top gemacht. Ich hab mich immer gefragt wie die Mädels das immer so schön hinbekommen, mit zwei linken Händen wenn es um meine Frisur geht, werde ich das aber wahrscheinlich nie so wunderschön hinkriegen 😀

    Liebste Grüße
    Gilda

  5. Du spinnst doch!!! Ich bin selber nicht begabt aber habe das, komischerweise, hinbekommen. ALso wieso du nicht? Schaffst du looooocker 🙂

    Liebst, Dilan

  6. Sieht sehr sehr schön aus! Meine Haare gehen nur etwas über das Schlüsselbein 🙁 wenn ich mir Locken mache, stehen die gleich in alle Richtungen ab 😀
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

  7. Hahah ich hab's schon oft versucht. Ich versuch's mal mit deiner Technik nochmal 😀
    Natürlich kannst du mich anschreiben, wenn du magst per E-Mail (itsgilda@outlook.com), ich freue mich schon auf deine Frage ♥

    Liebste Grüße
    Gilda

  8. Anonymous Anonymous

    So toll siehts jetzt auch nicht aus :'D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Follow
%d bloggers like this: